Back to LanguageTool Homepage - Privacy - Imprint

[DE] die Mod oder das Mod?


#1

Insgesamt ist dieses Mod …
Insgesamt ist diese Mod …
Streitpunkt bei uns. Duden sagt “das Mod”, was auch meinem Sprachempfinden entspricht, empfinde ich doch “Mod” nicht als 3 Zeichen einer Abkürzung, sondern als eigenes, selbständiges Wort/ gefestigter Begriff. Alternativmeinung ist, besonders der Denglischsprechenden, es handele sich um die Abkürzung für Modification, also die Mod.
watt nu?


(Jeremy S.) #2

https://www.duden.de/rechtschreibung/Mod

Es kann auch der Mod heißen. Es kommt hier wirklich auf dem Zusammenhang an.

Wenn Sie die “Mod” für Modifikation meinen, dann ist es die. Es heiß auch die PIN und nicht der PIN, was gern umgangssprachlich gesagt wird.

Grüße Dallun511


(Jan Schreiber) #3

Wiktionary sagt, es heißt der Mod; Wikipedia lässt alle drei Geschlechter zu.

Solche Unsicherheiten sind bei Lehnwörtern gar nicht ungewöhnlich. Man denke an Blog und URL.


#4

solche Buchstabengruppen, die ursprünglich Abkürzung für was Ellenlanges waren, neigen dazu, sich zu verselbständigen und die Bedeutung beizubehalten. Keiner überlegt noch, wofür eigentlich MOD steht, Mod wird direkt als Bezeichnung verwendet und gedacht. URL und Blog sind dafür treffende Beispiele. Natürlich denken diejenigen, für die Denglisch die normale Sprache ist, unmittelbarer an die ursprüngliche Vollversion des Begriffs, aber diejenigen, die immer noch (es werden immer weniger) Deutsch denken, für die ist Mod ein eigenständiges Wort, halt mit einer bestimmen Bedeutung. Duden scheint dem bereits Rechnung getragen zu haben, und die Aufreger kommen auch nur von Denglisch-Verfechtern, die sich aufregen, wenn man andere englische Abkürzungen (“so was muss man wissen”) nicht kennt. Damit wird Sprache und deren Anwendung bereits zur Ideologie.