Back to LanguageTool Homepage - Privacy - Imprint

[DE] "eine Minuten" = Keine Fehler?


(Jeremy S.) #1

Moin liebes LanguageTool-Team

Heute mal wieder schneller getippt, als gedacht. Wie mal @Jan_Schreiber mir sagte: “Wenn du gerade im Flow bist, schreib einfach weiter. Diese grammatischen Kleinigkeiten halten dich nur auf. Dafür gibt es Lektoren wie mich.
Schreib, schreib, schreib! Punkt und Komma sind egal jetzt.
Grammatikstunden holen wir später nach.”

Der Fahrlehrer wartete ein wenig, bis Lucia ihn ihre Aufmerksamkeit schenkte, was eine Minuten dauertet.

LanguageTool: “Heute wurden keine Fehler gefunden.”

Hm. “Eine Minuten” Eine = Einzahl
Minuten = Mehrzahl.

So jetzt schreibe ich weiter, denn ich bin gerade im Flow

Grüße Dallun511


(Jeremy S.) #2

@Jan_Schreiber, der weise Schreiber

Könntest du dich diesem Problem widment? Das sollte einfach zu lösen sein, damit dieses Problem in der LT Verion 4,3 nicht mehr vorhanden ist.

Grüße dein Bugfinder Dallun511


(Jan Schreiber) #3

Ich fürchte, so einfach ist es nicht. Ich sehe schon vor mir, wie mein alter Erzfeind Fehlalarm (den du ja auch schon kennenlernen durftest) seine hässliche Fratze zeigt. Beispiel: “Eine Minuten später ausgelöste Explosion verwüstete die halbe Stadt.”
Ich behalte das Problem im Hinterkopf. Manchmal kommen mir spontan Ideen.


(Jeremy S.) #4

Mein armer weiser Jan Schreiber, wenn das Problem so mächtig und gefährlich ist, dann muss es auf die To-Do-Liste, damit dieses Problem nach dem Realse der Version LT 4,3 in Angriff genommen werden kann. Bestimmt werden wir das Problem in den Griff kriegen.

Grüße Dallun511


(Jeremy S.) #5

@Jan_Schreiber Ich wäre jetzt bereit deine Regel zu testen. Ich habe ab Freitag zwei Wochen Zeit, um mich mit den Fehlalarmen herumzuschlagen, um die Regel zu perfektionieren. Version 4,3 ist jetzt öffentlich, weswegen wir jetzt drei Monate Zeit haben.

Grüße dein Dallun511


(Knorr) #6


(Jeremy S.) #7

Danke dir Knorr.