Back to LanguageTool Homepage - Privacy - Imprint

[de] "Fehlalarme"


(Jeremy S.) #63

Ich bins schon wieder und ich finde immer noch Fehler, wo ich dachte, dass ich sie mal gemeldet habe und sie auch behoben wurden.

Bitte überprüfen.

Grüße euer Dallun511


(Jeremy S.) #64

Hier ist noch ein Fehlalarm. Das LanguageTool erlaubt mir nur “ein Sachverständiger”, obwohl “einen” erlaubt sein müsste, wenn ich mich nicht irre, wenn nicht ist “einem” erlaubt.

Grüße Dallun511


(Jeremy S.) #65

Hier ist die Höfflichkeitsform “Ihm” gemeint, welche sehr wohl groß geschrieben wird.

Grüße Dallun511


(Jeremy S.) #66

Diese Regel verstehe ich nicht, aber ich weiß, dass das Verb “ausnutzen” klein geschrieben kann, auch wenn dies hier die Vergangenheitsform “ausnutzten” ist.

Bitte beheben.

Euer Dallun511


(Jeremy S.) #67

Hier haben wir die falsche Fehlermeldung, denn “durch schlagen” muss zusammengeschrieben werden. Das müsst Ihr nicht sofort beheben.

Grüße Dallun511


(Jeremy S.) #68

Ich würde klar sagen, dass hier das Komma hingehört, denn wir haben hier eine kleine Aufzählung.

Grüße Dallun511


(Jeremy S.) #69

Ihr fragte wirklich alles, Kinder, Teenager, Erwachsende und Rentner, aber keiner konnte ihn weiterhelfen.

Ich weiß, dass ihr Probleme habt, wenn es darum geht, Großschreibungen, wie Erwachsende, Jugendliche, Gefangener etc. zu erlauben, weil es Fehlarlarme produktizert. Ist es aber möglich, dies zu erlauben, wenn es sich offentlich um einer Aufzählung handelt, wie in diesem Beispiel?. Wäre nämlich sehr lobenswert, wenn Ihr das hinkriegen würdet.

Sicherlicht ist euch auch der zweite Fehler aufgefallen, welcher nicht erkannt wurde, nämlich “Ihr fragte”, wo ich nicht mal weiß, warum es nich als Fehler erkannt wird. Wenn ihr den Fehler gefunden habt, könnt Ihr ihn auch korrigieren.

Grüße Dallun511

Ergängzung, wenn man das -d von “Erwachsende” wegnimmt, kommt kein Alarm mehr, also das Problem vom Tisch. Nur noch “Ihr fragte” ist relevant


(Jeremy S.) #70

Der König wollte was Ausgefallenes und Spektakuläres haben.

Hier haben wir ein Fehlalarm, denn “was” mit der Endung -es sorgt dafür, dass das Adjektiv “spektakulär” zum Nomen befördert wird, was wohl das LanguageTool anders sieht.

Bitte beheben.

Grüße Dallun511


(Jeremy S.) #71

Das waren erstmal alle Fehlalarme, die ich in meinem größten Dokument gefunden habe, aber keine Sorge ich werde jetzt nicht meine kleine Dokumente auch noch überprüfen, weil ich dieses Projekt aufgegeben habe.

Ihr habt jetzt erstmal Zeit und ich hoffe, dass Ihr auch Zeit habt, um alle Fehler zu beheben, wenn nicht ist es auch nicht schlimm. Solange die Fehler überhaupt aus der Welt geschaffen werden.

Bedanke mich für Eure Mühe und harte Arbeit und hoffe, dass Ihr alle Fehler schnellsmöglich beheben könnt.

Grüße Euer Dallun511 und vielen Dank für Eure Aufmerksamkeit.


(Jeremy S.) #72

Ich sollte aufhören, weiterzuschreiben, weil Ihr sonst nie fertig wird. Ich weiß nicht, warum es hier einen Fehler geben soll, denn “ohne gleich Blut zu vergießen” ist gramatisch richtig. Ihr findet sicherlich das Problem.

Also wünsche ich euch viel Spaß.

Grüße Dallun511


(Jeremy S.) #73

“Dallun sagte zu B-Black Dallun, dass dies tolle Nachrichten sind und fragte, wie er das gemacht hat.”

Könnte man eine Regel schreiben, die darauf achtet, ob ein “dass” mit “dies” kombiert wird, weil “dass dies” meistens richtig ist, auch wenn “tolle Nachrichten” mehrzahl ist und der Begleiter “die” richtig ist, aber in diesem Beispiel wird “die” als Begleiter nicht gebraucht.

Grüße Dallun511


(Daniel Naber) #74

Danke für Deine Fehlerberichte. Ich denke allerdings, dass das bei dieser großen Anzahl besser im Bug-Tracker (https://github.com/languagetool-org/languagetool/issues) aufgehoben ist. Manche Leute haben das Forum abonniert, und die bekommen bei jedem Beitrag eine Mail. Außerdem hat der Bug Tracker den Vorteil, dass dort nichts verloren geht und sauber als “erledigt” gekennzeichnet werden kann. Unsichere Fälle können weiter im Forum diskutiert werden.


(Jeremy S.) #75

Ich werde dann alle nicht behobende Fehler dieses Therad rüberinportieren, solbald ich mich mit Github vertraut gemacht habe, denn meine englischen Kenntnisse sind sehr begrenzt. Es hat schlißlich auch etwas gedauert, bis ich mich auch mit euren Forum vertraut gemacht hate.

Grüße Dallun511


(Jan Schreiber) #76

In dem Fall müsste es heißen: einen Sachverständigen.


(Jeremy S.) #77

Vielen Dank für deine Antwort, das war auch mein Gedanke.
Aber jetzt kann ich mir auch sicher sein.

Grüße Dallun511


(Jeremy S.) #78

Alle Fehlermeldung dieses Thread sind jetzt auf Github online und hoffentlich sinnvoll aufgeteilt.

Grüße Dallun511


(Knorr) #79

Ist behoben - wird nicht mehr als Fehler markiert.


(Jeremy S.) #80

@Knorr Danke dir herzlich.

Dein Dallun511