Back to LanguageTool Homepage - Privacy - Imprint

[DE] Leichte Sprache: Vorschlag zur Textprüfung auf Einfache Sprache

@knorr @dnaber @Jan_Schreiber @Dallun511
Hallo liebe Mitstreiter,

neben der Leichten Sprache gibt es immer mehr Angebote in Einfacher Sprache (vgl. Blogbeitrag: Wer bietet Einfache Sprache an?). Einfache Sprache ist zwar der Leichten Sprache ähnlich, aber weniger eingeschränkt (vgl. ABC der Einfachen Sprache).

Ich bin gerade dabei, mit Kollegen zusammen ein Portal für Einfache Sprache zu errichten. Für Autoren und Übersetzer wäre eine Textprüfung auf Einfache Sprache sehr nützlich.

Die Regeln dazu sind bereits in LanguageTool vorhanden:

  • Für die Einfache Sprache könnten wir ein Drittel der Regeln von der Leichten Sprache übernehmen.
  • Nur in zwei dieser Regeln würden sich die Prüfziffern ändern.
  • Die restlichen Regeln von der Leichten Sprache würden entfallen.

Hier ist die gesamte Liste für Einfache Sprache (mit Änderungen fett+kursiv gedruckt):

  • Abkürzung: Verzichten Sie auf Abkürzungen oder erklären Sie diese.
  • Abstraktes Wort: Vermeiden Sie abstrakte Wörter. Nutzen Sie möglichst konkrete Aussagen.
  • Anglizismus : Vermeiden Sie Fremdwörter / Anglizismen.
  • Fachwort : Vermeiden Sie Fachwörter oder erklären Sie diese.
  • Fremdwort : Vermeiden Sie schwierige Wörter und Fremdwörter.
  • Langer Satz: Dieser Satz hat an der markierten Stelle mehr als 15 Wörter.
  • Langes Wort: Dieses Wort hat mehr als 16 Buchstaben. Benutzen Sie kurze Wörter.
  • Passiv: Passiv gefunden. Benutzen Sie aktive Wörter.

Was meint ihr dazu? Könnten wir eine gesonderte LanguageTool Prüfung auf Einfache Sprache anbieten? Bin gespannt auf euer Feedback!
Sabine

Ich bin leider kein Entwickler, sondern nur ein Nutzer, der aktiv Vorschläge macht und Fehlalarme meldet.

Helfen kann ich trotzdem, da ich eine anerkannte LRS habe. Trotzdem frage ich mich, ob nicht der Hinweis fehlt, der darüber aufklärt, auf rhetorische Figuren zu verzichten. Z. B. Metapher.

1 Like

Danke @Dallun511 für deinen Hinweis! Ja, Metaphern sind auch eine Hürde - die könnten wir einbeziehen. Unsere Liste der Metaphern müsste nur noch ein bisschen wachsen…

Der Master schafft das.
Mein Sensei kann das.

@sabiman Hier brauche ich deine Meinung, denn die markierten Wörter sind keine deutschen Wörter.

Die leichte Sprache lässt diese Wörter zu.

Hier wäre ich mir nicht sicher, ob die Wörter für die leichte und einfache Sprache sinnvoll sind. Für mich sind die Wörter einfach, aber jemand der erst deutsch lernt, dürften diese Wörter nicht einfach sein, da ihr Ursprung aus einem anderen Land kommt.

Grüße Dallun511 Ferewo

Hallo @Dallun511,
Die LT Textprüfung auf Leichte Sprache kann natürlich nicht alle Fehler finden. Doch auf jeden Fall gilt die Regel, Fremdwörter zu vermeiden (vgl. Hinweis auf die Übersicht der Regeln in der Einführung oben). Also diese beiden Wörter wären für leichte oder einfache Sprache nicht sinnvoll!

Ich bedanke mich für die Antwort. Ich wollte nur sichergehen, um einen Vergleich zu haben, um zukünfigte Wörter besser einschätzen zu können. Diese Wörter sind für mich einfach Standard.

Grüße Dallun511

Ergänzungen als Vorschlag

  • Adjektive Verwenden Sie maximal ein einfaches Adjektiv (Wiewörter/ Eigenschaftswörter)
  • Zeitformen
    • Zukunft: Wenn Sie in der Zukunft schreiben möchten, sollten Sie Futur 1 statt Futur 2 nutzen
    • Vergangenheit Statt Plusquamperfekt sollten Sie besser Präterium nutzen, um die Lesbarkeit zu erhöen.
  • Lesbarkeit Fügen Sie für die bessere Lesbarkeit sinnvolle Absätze ein.
  • Duden-Empfehlungen Diese Regeln sollten meiner Meinung alle deaktviert werden, um den Nutzer nicht zu verwirren.
  • Rhetorische Figuren Vermeiden Sie rhetorische Figuren/Stillmittel oder erklären Sie diese.
  • Ergänzung bei bestimmten Regonialwörter Bsp. BBR/MSA* | Sie sollten besser Hauptschulabschluss statt Berufbildungsreife verwenden.

*BBR und MSA sind Regonialwörter, die nicht überall verwendet werden. Siehe Wikipedia
BBR ist der Hauptschulabschluss und MSA der Realschulabschluss, womit jeder was anfangen kann.

Das wären meine Ergänzungen, die du die mal ansehen und überlegen kannst. Sage mir ruhig, was du davonhältst.

Bei den Duden-Empfehlungen muss ich ehrlich sagen, dass diese mich manchmal verunsichern, da ich mir nicht sicher bin, ob ich diese wirklich nutzen oder lassen sollte.

Grüße Dallun511

Hallo, danke für deine Ergänzungen.

Mir lag ja daran, nur ein Minimum an Regeln für die Einfache Sprache auszuwählen: direkt aus unseren Regeln für die Leichte Sprache abgeleitet - also ein möglichst schlankes Prüf-Tool zu entwerfen.

Vielleicht sollten wir erst mal abwarten, wie unser Entwicklerteam die Chancen für eine Prüfung auf Einfache Sprache sieht!

Einen schönen Abend, Sabine

@Knorr @dnaber @Jan_Schreiber
Hallo liebes Entwicklerteam,

in der Fachgruppe für Einfache Sprache gibt es großes Interesse an einer LT-Textprüfung. Dazu noch zwei praktische Fragen:

(1) Könntet ihr das Prüf-Tool für Einfache Sprache in einem eigenständigen Fenster (mit eigener Webseite) herausbringen, also getrennt vom jetzigen Fenster für Leichte Sprache?

(2) Könnten dann beide Prüf-Tools auf die ursprünglichen Regeln zugreifen? Das wäre sicher für die Weiterentwicklung der Regeln (gemeinsam für beide Tools) sinnvoll.

Wie seht ihr überhaupt die Chancen für eine Prüfung auf Einfache Sprache?
Auf euer Feedback bin ich gespannt!
Gruß, Sabine