Back to LanguageTool Homepage - Privacy - Imprint

[DE]Problem Bindestrich und Zahlen

Moin liebes LanguageTool-Team

Es vergeht kaum ein Tag, wo mich ein Wort begrüßt, dass das Wörterbuch nicht kennt oder ein Wort akzeptiert, dass falsch ist. Doch was mich immer wieder wundert, sind die Probleme mit dem Bindestrich.

Beispiel: Mutter-K

Dieses Wort geht völlig durch, obwohl das kein korrektes Wort ist. Zwar fällt dieser Fehler beim Durchlesen auf und ist beim LanguageTool selbst kein schlimmes Problem. Das LanguageTool hat schließlich keine Ergängzungsfunktion, die wiederum LO bezieht, wo das Problem am Schlimmsten ist. Diese Funktion soll helfen, schneller zu schreiben, doch mit diesem Fehler wird es nervig, da Wörter mit einem Bindestrich die höchste Priorität hat. Aber das ist nicht eure Baustelle.

Jetzt ein Beispiel, das jeden passieren kann.

Beispiel:
Kannst du niemand in deiner Klasse fragen-0

In diesem Beispiel wurde sich stark vertippt am Ende. Statt die Shift-Taste unter der Enter-Taste zu drücken, kam man auf den Bindestrich und ohne die Shift-Taste wurde aus der null kein Fragezeichen.

Das LanguageTool sagt zu diesem Fehler nichts und die Rechtschreibung von LO erst recht nichts. @Jan_Schreiber hat mir für solche Fälle die Option gezeigt, dass Wörter mit Zahlen überprüft werden sollen. Die Option ist auch aktiviert, doch mich wundert es, dass der Bindestrich Sonderrechte hat.

Ich kenne kein Szenario, wo -0 in einem Wort richtig wäre. Hier könnte vorläufig eine Regel arbeiten, bis die Probleme mit dem Wörterbuch gelöst sind, denn beim schnellen Tippen kann -0 oder ähnliches passieren.

Ich weiß nicht, ob dieses Problem nur LT (Homepage/Standalone), LO/OO betrifft, aber kann mir vorstellen, dass es alle Schreibprogramme betrifft, die das Wörterbuch von Franz Michael Baumann und Karl Zeiler benutzen oder es liegt an Hunspell selbst. Das Wörterbuch von Mircrosoft ist ein anderes und hat seine eigenen Macken.

Grüße Dallun511