Back to LanguageTool Homepage - Privacy - Imprint

Großschreibung nach Fußnote


(Daniel) #1

Folgendes Beispiel:
Dies ist ein Satz.[hochgestellteFußnote] Hier beginnt ein neuer Satz.

In LibreOffice 4.2.4.2 und LanguageTool 2.5 wird das Wort "Hier", also der Satzanfang blau unterstrichen, weil LanguageTool den Satzanfang nicht erkennt. Es muss an der Fußnote liegen, die ich automatisch in LibreOffice übers Menü einfügen lasse.

Kann man das irgendwie beheben?

Danke und Gruß
Daniel


(Daniel Naber) #2

Ab LibreOffice 4.3 wäre das möglich, da wir von LanguageTool erst dann Zugriff auf die nötigen Informationen haben... aber bisher ist das von unserer Seite noch nicht umgesetzt.

(Bug-Report dazu https://bugs.freedesktop.org/show_bug.cgi?id=69416)


(Daniel) #3

OK, dann hoffe ich, dass die LO-Leute das fixen, danke für dein Feedback.

Eine Sache war mir noch aufgefallen: Kann man einstellen, dass hinter dem Paragraf-Zeichen (§ 4 Abs. 5 S.3) vorschgelschagen wird ein geschütztes Leerzeichen zu nutzen? Also ähnlich wie bei Abkürzungen wie e. V. ?

Grüße
Daniel


(Daniel Naber) #4

Das mit dem Paragraphen-Zeichen können wir als Regel in die nächste Version mit aufnehmen. Gibt es dafür eine Quelle (Standard, DIN oder so), die wir verlinken können?


(Daniel) #5

Jein, es gibt die DIN 5008. Ich fürchte aber, dass sie nicht kostenlos online verfügbar. Siehe hier:
http://www.din.de/cmd?cmsrubid=195671&level=tpl-rubrik&menurubricid=195671&menuid=47422&languageid=de&cmsareaid=47422

Hier sind aber 2 Quellen, die auf die Norm bezug nehmen:
http://www.sigi-gross.de/5008_2011.pdf
http://www.mpyko.de/blog/blog-archiv/feintypografie-abstaende/

Geschützte Lererzeichen werden nach Quelle 1 dann auch zwischen "Abs. 1" und "S. 4" gesetzt.

Gruß
Daniel


(Daniel) #6

Ergänzung: In dem verlinkten PDF werden auch einige andere geschützte Leerzeichen empfohlen, z. B.:

Zeichen für „und (et)“, also &

Vielleicht kann man das als Anregung nehmen.


(Daniel Naber) #7

Das mit dem Paragrafenzeichen ist jetzt als Regel in LanguageTool eingebaut und müsste bereits in der aktuellsten Version unter https://languagetool.org/download/snapshots/?C=M;O=D vorhanden sein.


(Daniel) #8

Wow, das ging schnell, besten Dank!

Sind die Snapshots für den Produktiveinsatz sicher oder als Beta-Versionen zu verstehen?

Gruß
Daniel


(Daniel Naber) #9

Das sind Beta-Versionen (bzw. nicht mal das), aber erfahrungsgemäß trotzdem recht stabil.


(Daniel) #10

OK, danke für die Info, kann mir gerade keinerlei Computer-Probleme leisten und werde zur Sicherheit auf die nächste Release warten.

Kann man euch eigentlich irgendwie Spenden zukommen? Auf der HP steht dazu nichts.


(Daniel Naber) #11

Danke, aber Spenden nehmen wir keine. Wir freuen uns aber, wenn man über das Projekt bloggt etc.