Back to LanguageTool Homepage - Privacy - Imprint

[DE] Denglisch "Komposita"

Moin liebes LanguageTool-Team

Die englische Sprache sprägt die deutsche Sprache und ist weit verbreitet. Die Added.txt kennt die englische Sprache out of the Box nicht, weswegen ich zu meiner allgemeinen Frage komme.

Als Beispiel Wartelounge. Wartelounge ist eine Kompositum aus Warte und Lounge, Warte ist deutsch, Lounge ist wiederum englisch oder genauer hat seinen Ursprung aus der englischen Sprache.

Meine Frage für solche Fälle ist, ob dies mit der Added.txt gelöst werden soll oder ob andere Lösungen erwünscht sind. Solche Wörter können schließlich problemlos in der Added.txt eingetragen werden, aber ihr kennt bessere Tricks als ich. Deswegen frage ich.

Mit freundlichen Grüßen
Dallun511

Wenn man “lounge” in der added.txt einträgt und noch words.add("lounge"); in GermanCompoundTokenizer.java, sollte es gehen. Wenn “Das Wartelounge” dann noch nicht als Fehler erkannt wird, liegt es wohl daran, dass auch noch words.add("warte"); eingetragen werden muss.

“Wartelounge” war nur ein Beispiel. Ich wollte nur wissen, wie es auch bei anderen Beispielen gehandhbabt wird, denn ich bin mir sicher, dass dies mehr sind.

Grüße Dallun511