Back to LanguageTool Homepage - Privacy - Imprint

[de] false positives and false false


#241

USA

Mit der Übung reagieren die USA auf
wiederholte Raketentests Nordkoreas.


Möglicher Fehler bei Zeichen 37-52 (auf
wiederholte): Falls Sie eine Form des Verbs ‘aufwiederholen’ meinten, wird diese zusammengeschrieben. RuleId: ZUSAMMENGESETZTE_VERBEN
Empfohlene Korrektur: [aufwiederholte]


#242

Passanten bogen einen
Schranken zur Seite und
retteten die Frau.


Möglicher Fehler bei Zeichen 106-121 (einen
Schranken): Möglicherweise fehlende grammatische Übereinstimmung zwischen Artikel und Nomen bezüglich Kasus, Genus oder Numerus. RuleId: DE_AGREEMENT
Empfohlene Korrektur: []

http://www.duden.de/rechtschreibung/Schranken


#243

Danke, wieder dazu gelernt. Hatte noch Regel mit Rangfolge und Reihenfolge im Kopf.


#244

Ich poste es mal, eventuell kann man es verallgemeinern, dass man bei Artikelprüfung das Straße berücksichtigt.

In den vergangenen zwei
Wochen wurden nahe der
Rosental Straße zwei
Bienenstöcke geplündert.


Möglicher Fehler bei Zeichen 52-64 (der
Rosental): Möglicherweise fehlende grammatische Übereinstimmung zwischen Artikel und Nomen bezüglich Genus (männlich, weiblich, sächlich - Beispiel: ‘der Fahrrad’ statt ‘das Fahrrad’). RuleId: DE_AGREEMENT
Empfohlene Korrektur: [das Rosental, dem Rosental, der Rosentäler]


#245

WRONG: Die Polizei bekam Hinweise, dass ein Dealer in Klagenfurter Parkanalgen Suchtgift an Jugendliche verkauft.
CORRECT: Die Polizei bekam Hinweise, dass ein Dealer in Klagenfurter Parkanlagen Suchtgift an Jugendliche verkauft.


(Daniel Naber) #246

Das wurde wohl als “Kompositum” Park-anal-gen erkannt. Ich habe jetzt - zum ersten Mal - eine Änderung am bisher direkt übernommenen hunspell-Wörterbuch vorgenommen, um das zu verhindern. “gen” wird jetzt nicht mehr als Ende jedes Kompositums akzeptiert, damit wird der Fehler jetzt erkannt.


(Knorr) #247

Kürzlich wurden neue Regelsätze hinzugefügt, die wohl diesen Fehler verursachen. Ich habe den Autor informiert und hoffe, dass er diesen Fehler korrigiert.


#248

WRONG: Die „Bullen“ Scheitern damit zum zehnten Mal auf dem Weg in die Königsklasse.
CORRECT: Die „Bullen“ scheitern damit zum zehnten Mal auf dem Weg in die Königsklasse.


#249

WRONG: Auch dort ist er sich bereits eine Fangemeinde erarbeitet.
CORRECT: Auch dort hat er sich bereits eine Fangemeinde erarbeitet.


(Michael) #250

Alles sei nur eine Farce gewesen, die ihn lediglich habe einschüchtern sollen.

Hier ein Komma hinter ‘habe’ einfügen (Relativsatz)?
Rule-ID: KOMMA_ZWISCHEN_HAUPT_UND_NEBENSATZ [1]


(Michael) #251

False False:

“China bezeichnete die Lage auf der koreanischen Halbinsel als äußert kompliziert und heikel.”

Hier ein Komma vor ‘als’ einfügen?
Rule-ID: KOMMA_ZWISCHEN_HAUPT_UND_NEBENSATZ [6]


(Jan Schreiber) #252

Eine sehr gute Sache. Komposita auf “-gen” sind nach meiner Erfahrung öfter falsch als richtig.


(Knorr) #253

Die Fehlermeldung ist nicht unbegründet, da “äußert” durch “äußerst” zu ersetzen ist.


(Michael) #254

Völlig übersehen, sorry :blush:


#255

Selbiges tritt auch mit deutscher Wiederholungsregel auf

ACTION

Dienstag, 8. August 2017
Cineplexx
15.20 17.30 19.20 20.30
KIZ Royal
17.20 20.00
UCI
15.00 17.00 19.30 20.00
www.uncut.at


en
Möglicher Fehler bei Zeichen 58-63 (20 20): Possible typo: you repeated a word RuleId: ENGLISH_WORD_REPEAT_RULE
Empfohlene Korrektur: [20]
Möglicher Fehler bei Zeichen 80-85 (20 20): Possible typo: you repeated a word RuleId: ENGLISH_WORD_REPEAT_RULE
Empfohlene Korrektur: [20]


(Michael) #256

Es handelt sich hier ja eher um eine tabellarische Auflistung als um einen Fließtext, wofür das LanguageTool eigentlich gedacht ist. Die Uhrzeiten so ohne Satzzeichen dazwischen hintereinanderweg zu schreiben wäre ja in einem Satz wie “Wir zeigen den Film zu den Uhrzeiten 14.20 17.30 10.20 20.30 und 22.30.” tatsächlich nicht korrekt.


#257

Viele Brunnen in Italiens Hauptstadt sind
bereits abgeschaltet.


de
Möglicher Fehler bei Zeichen 46-50 (sind): Bitte prüfen, ob hier ist stehen sollte. RuleId: DE_SUBJECT_VERB_AGREEMENT
Empfohlene Korrektur: [ist]


(Michael) #258

Angaben wie 50er und 1950er werden korrekterweise als korrekt erkannt. Schreibt man das Jahrzehnt jedoch im Dativ (“in den 50ern”) wird es als Fehler angestrichen (GERMAN_SPELLER_RULE).


(Daniel Naber) #259

Kann jemand bestätigen, dass 50ern tatsächlich korrekt ist? Ich würde es auch so schreiben, wundere mich aber, dass ich im Duden keine Beispiele finde und dass es bisher (auch von hunspell selber) nicht erkannt wird.


#260

gebräuchlich ist es, kann jetzt aber nicht sagen, ob nur umgangssprachlich

Ein Beispiel: