Back to LanguageTool Homepage - Privacy - Imprint

[de] Fehlende Übereinstimmung mit Artikel und Nomen "Freund"


(Jeremy S.) #1

Moin

Mich wundert, dass das Wort “Freund” vom LanguageTool ignoriert wird, obwohl der “Freund” großgeschrieben wird. Ich habe mich im Duden erkundet und es gibt auch “freund”, als Adjektiv, aber der Duden gibt an, dass das Wort existiert und auch benutzt wird.

Damit es nicht zu Fehlalarmen kommt, würde ich sagen, dass der “Freund”, des “Freundes”, den “Freund” und den “Freund” in der großgeschriebenen Variante vom LanguageTool erkannt und berücksichtigt werden sollte.
Wenn freund kleingeschrieben wird, kann das LanguageTool ruhig das Wort ignorieren, damit es nicht zu Fehlalarmen kommt, während der “Freund” großgeschrieben vom LanguageTool erkannt werden sollte.

Mit einem oder mit einen “freund” sollte auch vom LanguageTool erkannt werden, auch wenn es kleingeschrieben ist (Falls das möglich ist), denn der Satz: “Ich gehe heute mit meinen freund Freund ins Kino.” hört sich ziemlich komisch an.

Das gleiche sollte auch für die Mehrzahl gelten.

Die Freunde
Der Freunde
Der Freunde
Die Freunde

Grüße Dallun511


(Knorr) #2

Ich hatte gestern schon 2 Regeln hinzugefügt, die zumindest einen Teil der Probleme beheben sollten. Prüfe doch bitte, ob es so passt!


(Jeremy S.) #3

Die Fehlerbeschreibung ist nicht ganz richtig. Der Duden kennt kein Verb “freunden”, aber das Adjektiv “freund”

Am Anfang die “Freunde” wird leider nicht erkannt. Aber deine “Freunde” wird auf jeden Fall richtig erkannt.

Die “freunde” meines “Freundes” wird erst als Fehler erkannt, wenn meines “Freundes” auch großgeschrieben ist. Ich kann damit leben.

Grüße Dallun511


(Knorr) #4

Danke! Den Rest habe ich auch behoben.


(Jeremy S.) #5

Kein Problem.

Grüße Dallun511