Back to LanguageTool Homepage - Privacy - Imprint

[de] Fehlerbeschreibung fehlt


(Jeremy S.) #1

Moin

Ich habe mal eines meine alten Dokumente geöffnet, um einen Fehler zu provozieren, was mir leider nicht gelungen ist, aber dafür habe ich einen Fehler gefunden, wo das LanguageTool ein Komma sehen möchte, was nicht nachvollziehbar ist. Mir ist bewusst, dass Stärke großgeschrieben werden muss, nur leider sagt mir das LanguageTool das nicht.

Grüße Dallun511


(Knorr) #2

LT schlägt hier vor, ein Komma einzufügen, weil es zwei Verben “brauchen” und “stärken” sieht. Richtig wäre es eingentlich zu melden, dass “Stärke” hier großgeschrieben werden muss. Da aber “stärke” auch eine Form des Verbs “stärken” sein kann, kommt LT hier durcheinander.


(Jeremy S.) #3

Mir war von Anfang an bewusst, dass hier stärke großgeschrieben werden soll, was ich auch geschrieben habe. Mir geht es nur um die Fehlerbeschrebung, welche nicht eindeutig ist oder nicht sagt, dass überprüft werden soll, dass das Wort eventuell großgeschrieben muss.

Grüße Dallun511


(Jan Schreiber) #4

In der Regel VERB_FEM_SUBST in grammar.xml habe ich eine ziemlich riesige Liste von Verbformen genau dieses Typs abgelegt (“miete”, “bremse”, “flöte” usw.). Könnte man die in die Regel einbauen, die hier triggert? Dann könnte man die Fehlermeldung ändern zu “Sollte hier ein Komma eingefügt werden? Evt. muss auch Stärke als Substantiv großgeschrieben werden.”


(Jeremy S.) #5

Vielen Dank, denn damit kann mann gleich viel mehr anfangen, als nur “Hier ein Komma einfügen?”

Grüße Dallun511


(Jeremy S.) #6

“Hier ein Komman einfügen?”

Wann wird die Fehlerbeschreibung durch deine Fehlerbeschreibung ersetzt, welche mehr Sinn ergibt und Missverständnisse beseitigt.

Grüße Dallun511


(Jan Schreiber) #7

Das hängt davon ab, wann einer der anderen Zeit und Lust hat. Die Regel ist außerhalb meiner Liga.


(Jeremy S.) #8

Danke für deine schnelle Antwort. Ich hoffe nur, dass jemand Zeit findet, um die Fehlerbeschreibung zu ändern. Nur Schade, dass die Regel außerhalb deiner Liga spielt, denn sonst wäre die Fehlerbeschreibung verändert gewesen.

Grüße Dallun511


(Knorr) #9

Ich bin - ehrlich gesagt - dagegen, den Text zu ändern.
Gut ist doch, dass überhaupt ein Fehler erkannt wird.
Betrachtet man den Satz “Ich brauche stärke und schätze den Vertrauen in mich.” Hier fehlt wirklich das Komma.
Es ist einfach zu kompliziert für jede mögliche Kombination eine passende Fehlerbeschreibung zu finden-


(Jeremy S.) #10

Klar ist es komplex und es gibt nicht die perfekte Fehlermeldung. “Hier ein Komma einfügen?” ist nur zu Allgemein, aber wenn ihr es nicht ändern wollt, dann werde ich eben aufpassen, wenn mir die Fehlermeldung vor die Augen und muss auch immer in Betracht ziehen, dass das Wort großgeschrieben wird.

Grüße Dallun511