Back to LanguageTool Homepage - Privacy - Imprint

[DE] Leichte Sprache: Vorschlag zu Anglizismen, Fachwörtern und Fremdwörtern

Ich habe nicht viel mit der leichten Sprache zu tun, aber ich finde die Beiträge immer wieder interessant zu lesen und es ist noch interessanter, was für viele einfach Alltag ist, während es für Laien eine andere Sprache.

Grüße Dallun511

1 Like

hinzugefügt

1 Like

Vielen Dank @Knorr!

Mein TEST zur obigen Liste der Fachwörter:

  • Fast alle Wörter werden markiert, nur nicht ‘Camcorder’ und ‘scannen’.
  • Gut finde ich, dass CD und SMS als Fachwörter markiert werden, und nicht als Abkürzungen. Denn die Fachwörter-Regel sollte Vorrang haben (auch vor einer zukünftigen Anglizismen-Regel).
  • Danke auch für die übernommene Bezeichnung ‘Fachwörter’ im Hinweistext der Regel.

Weitere Vorschläge für unsere IT-Fachwörter-Sammlung (von @Dallun511 und aus anderen Quellen) werde ich demnächst zusammenstellen.

Die Frage, die mich jetzt bewegt, ist die Anglizismen-Liste:
https://de.wiktionary.org/wiki/Verzeichnis:Deutsch/Anglizismen
Ist es möglich, diese Liste in das LT-Format zu integrieren?

Ich bereite nämlich einen Blogbeitrag über die Prüfung von Leichte-Sprache-Texten auf Anglizismen, Fach- und Fremdwörter vor. Da möchte ich gern Testergebnisse von LanguageTool und TextLab einbeziehen!

Werden jetzt auch gefunden

Ja, möglich ist das. Allerdings erfordert das größeren manuellen Aufwand:

  • Um Wörter, die LT nicht kennt, auch in flektierten Formen zu markieren => Zusatzarbeit (buzzern -> buzzer.*)
  • Viele der Terme können verallgemeinert werden => Zusaztarbeit (Curling-Bahn, Curling-Stein => Curling-.*)
  • Begriffe, die aus mehreren Wörtern bestehen (High five), sollten gesondert behandelt => Zusatzarbeit

sihet in LT so aus:
Adapters?|Audio|Backslashs?|Barcodes?|Bits?|Buttons?|Bytes?|Camcorder[ns]?|CDs?|Computer[ns]?|Chips?|Displays?|Hardware|Homepages?|Links?|Modems?|Multimedia|Notebooks?|offline|online|Receiver[ns]?|Recorder[ns]?|[Ss]cann.*|Selfies?|Shareware|Slash|Smartphones?|Smiley|SMS|Tablets?|Tuners?|Tweets?|User[ns]?|Videos?

Vielen Dank für deine Erläuterungen zur Anglizismen-Liste. Diese Zusatzarbeiten wären offenbar sehr aufwendig!
Was stünde dagegen, die Liste so wie sie ist zu übernehmen: mit allen Mängeln, aber doch auch mit vielen nützlichen Wörtern?

PS: Die Liste auf der Website “Wortwuchs” scheint eine gefilterte (weniger ausufernde!) Version der Wiki-Liste zu sein. Ist sie vielleicht besser geeignet für LT?

Neue Nachricht siehe unten!!

Hi @Knorr,

Hier ist Plan B zu den Anglizismen:

Die Website deacademic.com (dictionaries and encyclopedias) bietet eine Liste häufiger Anglizismen (etwas 150) an: eine gute Auswahl für LT! Sie lässt sich allerdings nicht direkt kopieren. Ich habe daher die einzelnen Anglizismen in einer neuen Liste zusammengestellt:

+++
Administration|Airbag|Anchorman|Babysitting#babysitten|Beamer|Blockbuster|Bluff|Bodyguard|Boom#boomen|Briefing|Broiler|Camping|canceln|Casting|Catering|checken|Checkpoint|chillen|clever|Clown|Coach|Comedian|Comic|Compliance|Computer|Container|Controlling|cool|Coping|Cornflakes|Couch|Countdown|Cover|Dad|Design|Directory|DNA|Dogfight|Dresscode|Drink|Dumping|Event|Feedback|Flashback|Flop|Flyer|Friendly&&Fire|Frisbee|fuck|Gangster|Gentleman|Handout|Handy|Hardtail|Headphones|Hearing|high|High&End|Highlight|High&Tech|Hobby|Homepage|Hype|Image|Internet|Jackpot|Kid|Kidnapping|Konvoi|Label|Ladykiller|Layout|Lifestyle|Link|live|Log#ausloggen#einloggen |Look|Looping|Lotion|Mainboard|Mainstream|Make&up|Making&of|Manager|Meeting|Messie|Mix|Mobbing|Model|Mom|Monster|Motherboard|nonstop|Oldtimer|One&Night&Stand|Outdoor|Outfit|Outing#outen|Outplacement|Ovation|Party|Peak|Player|Play&off|Popcorn|Power&&Napping|Public&&Relations|Public&&Viewing|pushen|Recycling|scannen|Service|Set|Shop|shoppen|Showmaster|Sightseeing|Skateboard|Sketch|Smalltalk|smart|sorry|Sound|Soundcheck|Spoiler|Sponsor|Stalker|Standing |Star|Stuntman|stylen|surfen|Tape|Team|Ticket|Tool|toppen|Trainer|Trash|Trend|Trendsetter|User|Voting|Walkie&Talkie|Westbank|Workcamp|Workflow
+++

Enthalten sind einige Wortreihen und -verbindungen, die ich mit folgenden Zeichen markiert habe:

#: Komma zwischen 2 Wort-Varianten
&: Bindestrich zwischen 2 Wortteilen
&&: Leerstelle zwischen 2 Wortteilen

Ich hoffe, diese Liste lässt sich ohne großen Aufwand für die LT-Prüfung anpassen.

Der Hinweistext für die neue Regel könnte „Vermeiden Sie Anglizismen“ lauten.

Übrigens enthält diese Liste auch einige Anglizismen, die wir schon in der IT-Fachwörter-Liste haben. Diese Überschneidungen schaden ja nichts (wir haben sie sowieso hinsichtlich langer Wörter). Ich würde nur folgende Rangfolge für Markierungen empfehlen:

  1. Fachwörter
  2. Anglizismen (gleichrangig mit Fremdwörtern/ schwierigen Wörtern)
  3. Lange Wörter

Ich habe die Liste einfach mal übernommen.

1 Like

Vielen Dank!

Bei meinem Test heute wurden alle Wörter außer den folgenden markiert:

|Friendly Fire|Make-up|Making-of|One-Night-Stand|Napping|Public Relations| (nur ‘Public’)

Noch ein Hinweis zur neuen Anglizismen-Liste:

Es wäre gut, wenn wir die Anglizismen in einer eigenständigen Liste (neben den Listen der Fremdwörter und der Fachwörter) hätten. Der Text für markierte Anglizismen sollte lauten:

Vermeiden Sie Anglizismen.” (nicht: “Vermeiden Sie Fachwörter oder erklären Sie diese.”)

Könntest du das noch ändern? Vielen Dank!

Hallo @Knorr (CC: @dnaber),

hoffentlich bist du erreichbar! Hier ist noch mal mein Anliegen zu den Anglizismen:

Unsere neue Anglizismen-Sammlung ist gegenwärtig an die (IT-)Fachwörter angehängt (ab ‘Administration’). Sie enthält aber eine bunte Mischung von Anglizismen und sollte daher in eine eigenständige Anglizismen-Liste übertragen werden, mit dem Hinweistext “Vermeiden Sie Anglizismen.

Da es einige Überschneidungen zwischen den verschiedenen Wörterlisten gibt, würde ich folgende Rangfolge für Markierungen empfehlen:

  1. Fachwörter
  2. Anglizismen (gleichrangig mit Fremdwörtern/ schwierigen Wörtern)
  3. Lange Wörter

Im TEST werden übrigens alle Anglizismen bis auf folgende markiert:
|Friendly Fire|Make-up|Making-of|One-Night-Stand|Napping|Public Relations|

Wäre es dir möglich, diese Hinweise zur Anglizismen-Liste noch umzusetzen?

Ich möchte gern unsere neuen Angebote zur Prüfung auf Anglizismen, Fachwörter und Fremdwörter in meinem Experten-Netz für Leichte und Einfache Sprache vorstellen!

Bis bald, Sabine

Ich habe die Regeln noch etwas überarbeitet, sodass viele deiner Vorschläge berücksichtigt sein sollten. (Der Einfachheit halber wird aber in “Friendly Fire” und “Public Relations” jedes Wort als ein Fehler markiert.)
Die Änderungen sollten morgen online sein.

1 Like

Danke vielmals für deine letzte Überarbeitung!

Die neue Anglizismen-Regel mit dem Hinweistext “Vermeiden Sie Fremdwörter / Anglizismen” ist eine gute Lösung.

Auch die Rangfolge der Regeln hat in meinem TEST geklappt:

  1. ‘Layout’ als Fachwort erkannt (obwohl auch in Anglizismen-Liste enthalten)
  2. ‘Navigation’ als Fachwort erkannt (obwohl Endung -ion die Fremdwörter kennzeichnet)
  3. ‘Netzwerkprotokoll’ als Fachwort und ‘Autosuggestion’ als Fremdwort erkannt (obwohl beide ‘lange Wörter’ mit ‘mehr als 13 Buchstaben’ sind).

Das ist ein prima Ergebnis!

Ich habe mal ein wenig herumgespielt.

Laptop
DVD
BlueRay
CD-ROM
ROM
Software
Trojaner
Bloatware
Router
CPU (Prozessor)
RAM (Arbeitsspeicher)
PSU (Netzteil)
GPU (Grafikkarte)
APU (Prozessor + Grafikkarte)
Mainboard/ Motherboard
PC-Tower
Ultrabook
iPad
iPhone
iPod
iMac
MacBook
ChomeCast
SmartTV
Bluetooth
LTE
4G
5G
LAN
WLAN
VPN
DNS ( Domain Name System )
IPv4
IPv6
Soundkarte
Netzwerkkarte
Festplatte bzw. HDD, SSD
USB-Stick
Wi-Fi

Einige Wörter werden nicht bemängelt.
DVD und ROM werden nur bemängelt, weil es Abkürzungen sind. Da muss ich sagen, dass es hier üblich ist, die Abkürzung zu sagen. Dass es ausgeschrieben wird, habe ich noch nie gesehen oder gehört.

BlueRay und CD-ROM werden nicht bemängelt, was mich verwundert. Kommt wahrscheinlich noch.

Bloatware und Trojaner sollte definitv noch ergänzt werden, denn das ist Fachsprache.

Die I-Sachen von Apple müsst ihr entscheiden, ob die nicht bemägelt werden sollten.

IPv4 und IPv6 würde ich auf jeden Fall hinzufügen.

Ansosten werden Wörter bemängelt, wo ich verstehen kann, dass sie bemängelt werden. Kein Normalo sagt: “Meine APU ist defekt. Soll ich jetzt eine CPU oder eine neue APU kaufen?” Die sagen eher: “Mein PC ist putt.”

Ich werde weiterhin hier vorbeischauen, denn hier kann man immerhin was lernen und eventuell kann ich sogar helfen.

Grüße Dallun511

1 Like

Wenn @Knorr Zeit findet, würde ich darum bitten “AMD” nicht als Fehler anzuzeigen. AMD ist eine Firma, die sowohl in Fachkreisen als auch in “normalen” Sprachgebrauch “Zeitung, Internetseiten usw.” nie ausgeschrieben wird. Selbst AMD schreibt ihren Namen nicht aus.

Hier sollte eine Ausnahme gemacht werden, um Verwirrung zu vermeiden.
Für die Zielgruppe ist es leichter AMD zu lesen und zu sagen, als der volle Name " Advanced Micro Devices" Quelle Wiki

Grüße Dallun511

P.S Ich fand, das gehört in diesem Therad zumindest zu erwähnen.