Back to LanguageTool Homepage - Privacy - Imprint

[DE] Problem "Ich"

Moin liebes LanguageTool-Team

Ich habe ein Beispiel für euch, welches wirklich einfach ist, aber das Problem direkt zeigt.

Dark Dallun sagte düster: „Ich brauchen mich nicht böse angucken.“
Dark Dallun sagte düster: Ich brauchen mich nicht böse angucken.
LT: “Keine Fehler gefunden”

Dieses Problem ist bekannt. @Fred.Kruse hat in diesem Beitrag uns darauf aufmerksam gemacht, dass ein Ich hinter Anführungsstrichen nie als Pronomen erkannt wird, weswegen ich jede x-beliebe Verbform nutzen kann, ohne dass das LanguageTool überhaupt Interesse zeigt. Nur die Verbformen der 2. Person Singular werden als Fehler markiert. Aber das liegt daran, dass ein Du fehlt.

Das Gleiche passiert auch, wenn vor dem Ich ein Doppelpunkt setze. Hier zeigt das LanguageTool auch kein Interesse. Vor einem Ausrufezeichen und Fragezeichen wird der Fehler bemerkt.


Zwar macht es wenig Sinn den Doppeltpunkt mit einem Fragezeichen oder Ausrufezeichen auszutauschen, aber damit lässt es sich gut testen.

Nur kann man das wieder austricksen.


Dann bring es auch nichts, wenn der Satz mit einem Fragezeichen oder Ausrufezeichen endet.

Das LanguageTool reagiert zuverlässig, wenn das Ich nach einem Punkt erfolgt, sonst ist das Glücksache, wo das Ich gerade ist.

Mir ist kein Szenario bekannt, wo ein Ich am Satzanfang kein Personalpronomen ist. Sollte das ich nicht am Satzanfang sein, wird es kleingeschrieben, womit das LanguageTool kein Problem hat.

Hier muss eine Lösung her, denn für mich ist das eine Lücke, die geschlossen werden muss. Das Problem ist über zwei Jahre alt und wörtliche Rede und oder Rede ohne Anführungsszeichen sind keine Seltenheit. Zudem ist das Personalpronom ich nicht selten.

Grüße Dallun511

Danke, sollte ab morgen Abend behoben sein.

Jeremy sagte düster: „Ich brauchen mich nicht böse angucken.“
David sagte düster: Ich brauchen mich nicht böse angucken.

Er sagte düster: „Ich brauchen mich nicht böse angucken.“
Er sagte düster: Ich brauchen mich nicht böse angucken.

„Ich brauchen mich nicht böse angucken“, sagte ich.
Ich brauchen mich nicht böse angucken, sagte ich.


Die Regel scheint nich zu arbeiten. Oder ist das eine Premium-Funktion?

Grüße Dallun511 Ferewo

Stimmt, da war ich wohl voreilig. Vielleicht kümmert sich jemand anders drum, ich werde demnächst nicht dazu kommen.

1 Like

Ich mache morgen in aller Ruhe einen Github-Eintrag.


Der Eintrag ist online

Es heißt “der Thread”. Ich will dich nicht nerven. Normalerweise korrigiere ich nicht die Rechtschreibung in Onlineforen, aber hier geht es ja nun mal genau darum.
https://www.duden.de/rechtschreibung/Thread

Hier kannst du dir anhören, wie man dieses Wort ausspricht:
https://www.dict.cc/?s=Thread

Wurde zu einer Gewohnheit und englisch ist eine große Schwäche von mir.
Selbst Wörter deren Aussprache ich kenne, schreibe ich reflexartig falsch.
Könnte an LRS liegen, muss aber nicht.