Back to LanguageTool Homepage - Privacy - Imprint

[DE] Schirmchen

Moin LanguageTool-Team

Beispiel:
Zum Frühstück gab einige leckere Brötchen mit einem kühlen Eistee. Als Zierde hat meine Tochter mir ein Schirmchen ins Glas getan, um mir das Gefühl zu geben, ich sei an einer Cocktailbar.

LT: “Rechtschreibfehler gefunden”
grafik

Schirmchen ist die Verniedlichung von dem Schirm, da es eine Mimiturausgabe eines Schirms aus Papier ist und gerne ins Glas getarn wird, um das Getränk hervorzuheben.

Das habt ihr bestimmt schon mal gesehen.

Leider weiß ich nicht genau, wie ich dieses Wort eintragen soll, da sowohl die Rechtschreibung es nicht kennt, als auch keine Token vergeben wurde.

Eigentlich heiß es ja der Schirm. Durch die Endung -chen hört sich das Schirmchen besser an. Das hat aber nichts zu bedeuten, weswegen ich zu meiner Frage komme.

Ändert die Endung -chen den Artikel des Nomens oder nicht? Ich kann mich nämlich erinnern, dass mir mein alter Deutschlehrer gesagt hat, dass bestimmte Endung einen bestimmten Artikel zugeordnet ist.

Grüße Dallun511

Wortarten und Rechtschreibung sind unabhängig von einander implementiert. Es muss also sowohl in spelling.txt für die Rechtschreibung als auch in added.txt für die Wortart-Tags.

@dnaber
Das ist eigentlich mein Problem. Nicht die Added.txt oder Spelling.txt

Ja, das Geschlecht ändert sich, es ist “das Schirmchen”. (https://de.wikipedia.org/wiki/Diminutiv#Grammatisches_Geschlecht_(Genus))

1 Like

Ich danke, jetzt kann ich das Wort ohne bedenken eintragen.

Grüße Dallun511

Hiermit kann das Thema zu den Akten gelegt werden.
Spelling.txt.