Back to LanguageTool Homepage - Privacy - Imprint

[DE]Schwester, Bruder im Berufsbezug

Moin liebes LanguageTool-Team


Stationsbruder
Stationsschwester

Rufen Sie die Schwester oder den Bruder, ich brauche Hilfe.
Schwester und Bruder sind alte Begriffe in Berufen, die noch heute benutzt wurden. Es wird weniger und Pfleger und Pflegerin setzen sich durch.

Die Frage, die ich habe, weil es Regeln zu gelechtsneutralen Sprache gibt, ob ihr auch Regeln für aktuelle Berufe erarbeiten wollt, denn ich bin am Überlegen “Stationsbruder, Krankenbruder etc.” an Franz Baumann weiterleiten, um die ins Wörterbuch hinzufügen lassen und für LT vorzuschlagen.

Ihr müsst nicht sofort antworten. Es eilt nicht. Es ist mir nur aufgefallen, dass Stationsschwester in der Wörterliste ist, aber nicht Stationsbruder.

Grüße Dallun511

Das Wort “Krankenbruder” steht nicht im Duden, und ich würde es unter keinen Umständen aufnehmen. Die Männer heißen Pfleger.

Krankenschwester exisitert im Duden, weswegen es auch ein Gegenteil gibt, nämlich Krankenbruder. Mittlerweile heißen diese Berufe offiziell Krankenpfleger und Krankenpflegerin.

Deswegen war es auch nur eine Frage, da Ihr mit der Zeit geht. Ich fand es nur komisch, dass es nur Krankenschwester bzw. Stationsschwester gab, aber nicht die männliche Version, und zwar die alte und nicht aktuelle Version.

Der Duden kennt viele Wörter nicht, was schade ist. Damit meine ich nicht Jargonssprache, sondern normale einfache Wörter, wie Vornamen, Verben, Adjektive etc. Der Duden kann nicht alles aufnehmen, nur verstehe ich es bei manchen Wörtern nicht.

Ich kann es voll verstehen, dass ihr nicht jedes Wort aufnehmen wollt, sonst würde das Wörterbuch zu voll werden.

Grüße Dallun511

Sorry, aber das ist einfach nicht wahr. Wenn es eine Deckengirlande gibt, muss es nicht allein deswegen automatisch auch eine Bodengirlande geben.

Bezogen auf Bruder, Schwester. Also weiblich männlich. Zumindest gibt sehr viele Berufe, wo dies zutriff. “Krankenpfleger/in” Aber auch Berufe, die kein Gegenteil haben. Z. B. “die Wache” Deswegen halte ich es für logisch, weil “Schwester” weiblich, dass es auch “Bruder” gibt.

Ich habe nicht immer Recht und ich mache Fehler und lerne daraus, nur fand ich es komisch, dass Krankenschwester gibt, aber keinen Krankenbruder.

Interessant ist nur, dass es eine Petition gibt, um “Krankenbruder” in dem Duden aufzunehmen.

Es tut mir leid, falls ich dich verärgert habe.

1 Like

Verärgert ganz bestimmt nicht! Ich schätze deine Beiträge sehr.

Man kann doch ab und zu mal unterschiedlicher Meinung sein, ohne dass man sich deswegen ärgert. Ein Forum wie dieses ist ja gerade dafür gedacht, dass man in zivilisierter Form Meinungsverschiedenheiten austrägt, ohne dass hinterher irgendwer beleidigt ist.

Bleib gesund und fleißig!

1 Like

Auf Niederländisch sind Bruder und Schwester beide gut für Krankenhaus und Kloster.

1 Like

Auch das Wörterbuch der deutschen Sprache kennt keinen Krankenbruder. Nur in drei Artikeln der Zeit wurde das Wort als Beispiel für nicht existierende Wörter verwendet.

1 Like