Back to LanguageTool Homepage - Privacy - Imprint

Fallfehler

Guten Tag

Ich habe einen Fallfehler entdeckt, welcher vom Tool nicht als falsch erkannt wird.

Der Satz “Ich bin glücklich, weil ich ein Affe geschenkt bekommen habe” sollte eigentlich heissen “Ich bin glücklich, weil ich einen Affen geschenkt bekommen habe”.
Andererseits wird bei “Ich habe ein Affe geschenkt bekommen” der Fehler erkannt.

Kann man das korrigieren?

Danke

Hier sehe ich keinen Fehler. Du kannst sagen. “Ich bin glücklich, weil ich ein Affe geschenkt bekommen habe.”

Hier liegt wohl ein Fehlalarm vor, denn “ein Affe” ist erlaubt.
Beim Beipsiel: Ich habe ein Auto geschenkt gekriegt. Passiert nichts.

@Jan_Schreiber Liege ich richtig? Sicher ist sicher.

Nein, das ist eindeutig falsch! Es muss heißen “einen Affen”. Akkusativ.

Ich hoffe, ich komme hier nicht als Grammatiknazi rüber, aber wenn jemand Hilfe sucht, sollte man auch vernünftig Auskunft geben.

Natülich nicht, aber Grammatik… würde ich wirklich nicht sagen. Eher Grammatikexperte. hört sich zumindest besser an.
Das “Affe” zu den N-Deklination gehören, wusste ich nicht. Ich kenne nur ein Affe. Umgangssprache lässt grüßen.

Ergänzung: Der Duden-Mentor erlaubt “Ich bin glücklich, weil ich ein Affe geschenkt bekommen habe.”
Schon merwürdig oder?

bereits behoben

1 Like

grafik
Ist es möglich “ein Affe” noch aus den Vorschläge zu löschen?