Back to LanguageTool Homepage - Privacy - Imprint

Leichte Sprache - abstrakte Wörter

Hallo!

Zuerst: ich bin begeistert von dem Angebot Texte auf Grundregeln der Leichten Sprache hin prüfen zu lassen. Das erleichtert meinen Lehreralltag an einer Berufsschule ungemein. Nun wollte ich noch einen Vorschlag einbringen. Ist es möglich, dass man zum Beispiel zum Hinweis “Abstraktes Wort” gleich eine passende und weniger abstrakte Alternative vorgeschlagen bekommt und diese auswählen kann?

1 Like

Meines Wissens hat derzeitig die “leichte Sprache” keine Rechtschreibprüfung, was ein Hindernis sein kann.
Ansonsten halte ich das für möglich.

@sabiman Steht dieses Thema eigentlich schon auf deine To-Do-Liste?
@Knorr Wäre das umsetzbar, und wenn ja, könntest du das?

Hallo @Dallun511,
auf der Seite für Leichte Sprache haben wir oben einen Hinweis, dass die Rechtschreibprüfung gleich “nebenan” auf LT verfügbar ist:

“Für eine zusätzliche Grammatik- und Rechtschreibprüfung können Sie die Hauptseite von LanguageTool nutzen.”

Ich wollte nur damit sagen, dass es ein Hindernis sein kann, weil die leichte Sprache jedes Wort akzeptiert, bis auf Wörter, die auf einer Liste stehen. Wenn z. B. ein Wort nicht als Rechtschreibfehler gefunden wird, weil es einen Buchstabendrehrer hat, dann kann die neue Regel nicht eingreifen.

Das meinte ich mit Hindernis.

Dann habe ich gefragt, ob der obere Wunsch auf deiner To-Do-Liste ist.

Ah, jetzt verstehe ich. Doch ich denke, das ist eine Frage für LT-Profis :wink:
Meine To-do-Listen kreisen eher um Fragen der LS (Leichte Sprache)…

@sabiman das wäre der Wunsch des Users. Ich finde den Wunsch sehr interessant.

1 Like

Erst mal vielen Dank an Sebastian Müller für das anregende Feedback!

Gewiss wären Alternativen zum Hinweis ‘Abstraktes Wort’ wünschenswert. Doch die gegenwärtige Regel in LT erkennt abstrakte Wörter an typischen Endungen. Es gibt dazu also keine Liste einzelner Wörter, die man eventuell mit Alternativen ausstatten könnte.

@Sebastian
Prinzipiell ist es möglich, für abstrakte Wörter einen passenden Alternativvorschlag anzubieten.
Diese Vorschläge müssten aber manuell hinterlegt werden. Das bedeutet einen nicht unerheblichen Aufwand.
Da LanguageTool Open-Source-Software ist, kann prinzipiell jeder eine solche Erweiterung vornehmen…

Soweit ich es verstanden habe, wurde die Rechtschreibprüfung für Leichte Sprache absichtlich deaktiviert, weil in einigen Varianten lange Wörter anders geschrieben werden (Bundesregierung: Bundes-Regierung oder Bundes·Regierung)

1 Like