Back to LanguageTool Homepage - Privacy - Imprint

Teilzeit-Job: LanguageTool-Regeln für Deutsch schreiben


(Daniel Naber) #1

Du interessiert Dich für Sprache? Du magst keine Fehler? Du willst helfen, Software zu bauen, die Stil- und Grammatikfehler korrigieren kann? Du kannst vielleicht sogar schon Fehler-Erkennungs-Regeln für LanguageTool schreiben oder willst es lernen? Dann bewirb Dich!

Arbeitszeit: 8-20h/Woche, Arbeitszeit flexibel
Arbeitsort: von wo immer Du willst
Bezahlung: 10€/h

Aufgaben:

  • Erstellen neuer Fehler-Erkennungs-Regeln in XML für die deutsche Sprache - wir stellen Dir dazu Beispielfehler zur Verfügung, die wir über die Jahre gesammelt haben.
  • Suche nach weiteren Fehlern (z. B. in Foren-Beiträgen), die LanguageTool noch nicht erkennt
  • Du berichtest an Daniel, welche Fehler sich nicht oder nicht einfach als XML-Regel umsetzen lassen.
  • Wenn Du Java programmieren kannst oder Erfahrung im Bereich KI hast, super! Dann kannst Du auch Regeln für noch komplexere Fehler entwickeln. Wenn nicht, ist das auch okay.

Voraussetzungen: Du studierst oder hast studiert: Informatik, Linguistik, Computerlinguistik, Mathe oder ähnliches. Du bist fit im Umgang mit Technik und hast keine Scheu, Dich in die LanguageTool-Logik einzuarbeiten.

Über LanguageTool: LanguageTool ist eine Stil- und Grammatikprüfung, die jeder kostenlos auf https://languagetool.org benutzen kann. Wir bereiten gerade einen Test vor für eine Premium-Version von LanguageTool. Damit die Premium-Version aber auch wirklich Mehrwert bietet, muss sie mehr Fehler erkennen als das normale LanguageTool. Von Deiner Arbeitszeit stehen 20 % direkt für LanguageTool zur Verfügung (d. h. diese Regeln werden sofort Open Source), der Rest geht in die Premium-Version. Die Premium-Version hilft so, auch LanguageTool langfristig und nachhaltig zu verbessern.

Kontakt: Schicke Fragen und Bewerbungen an daniel.naber at languagetool punkt org