Back to LanguageTool Homepage - Privacy - Imprint

Leerzeichen hinter ":" moniert, obwohl eins da ist

Hi, bei mir wird unter languagetool 5.1.3 und LO 7.0.4.2 (unter Ubuntu 20.04) ein Leerzeichen verlangt vor einer Formel, obwohl schon eins vorhanden ist. Siehe Bild.

vg M. Sprau

Ich habe mal deinen Text abgeschrieben und wenn ich das richtige sehe, ist ein Leerzeichen zu viel und deswegen beschwert sich das LangaugeTool.

Bitte überprüfe, ob du ein Leerzeichen zu viel hast.

Grüße Dallun511

Habe ich richtig geposted, es ist nur 1 da, trotzdem bekomm ich die Meldung.

Könntest du das Originaldokument posten (evtl. gekürzt), ich kann das Problem nämlich nicht nachstellen.

hi, bei Formeleigenschaften habe ich stets den seitlichen Umlauf von 0,2cm auf 0 gesetzt, damit gefällt mir das LAyout besser.
im Anhang eine Datei zum Testen.
LG
fehler.odt (13.2 KB)

Jep, so kann ich diesen Fehler nachvollziehen. Eine Endlosschleife. Wahrscheinlich wegen des Formeleditors.

Vielleicht fällt @Fred.Kruse dazu etwas ein.

Es tut mir leid, dass ich den Forumsbeitrag erst jetzt sehe. Es handelt sich offenbar tatsächlich um ein ganz spezielles LO-Problem. Ich untersuche das.
@dnaber Bekommt man aus dem Forum keine Mail, wenn man direkt angesprochen wird? Wenn doch, müssen wir das mal testen. Dann habe ich ein Problem mit meinem Spam-Filter.

@Fred.Kruse I think it should work, so trying now. Also, as there’s not that much traffic here, you could subscribe to everything: How to use this forum like a mailing list

@dnaber Den Satz habe ich getestet. Das Problem lässt sich reduzieren auf einen Absatz, der mit einem Doppelpunkt gefolgt durch ein Leerzeichen endet. Dieser Fall wird auch in der Standalone-Version mit der gleichen Fehlermeldung angezeigt (die Formel im obigen Beispiel ist ein eingefügtes Objekt, das wird ohnehin nicht geprüft).
Interessant ist in beiden Fällen, dass wenn das Leerzeichen fehlt, der Fehler nicht angezeigt wird.
Der Code in der grammar.xml (Rule: LEERZEICHEN_HINTER_DOPPELPUNKT) sieht so aus:
<pattern>
<marker>
<token regexp=“yes”>:|;</token>
<token spacebefore=“no”><exception postag=“SENT_END”/></token>
</marker>
</pattern>
Das funktioniert offenbar, solange kein Leerzeichen vor dem Absatzende steht.